Neuigkeiten der Abtlg. Fußball

Spielbericht TuSpo Guxhagen II vom 05.03.2017

 

niedergrenzebach

SV Niedergrenzebach II
-

TuSpo Guxhagen II

3:5

(2:2)


Guxhagen gewann aufgrund der höheren Spielanteile und etwas mehr Bissigkeit verdient, obwohl es ca. 10 Min. dauerte, bis man die richtige Zuordnung in der Abwehr gefunden hatte. Bis dahin führte Niedergrenzebach mit 2:1 durch Treffer von Kevin Trübelhorn, dessen Ball allerdings von der Guxhagener Abwehrmauer noch leicht abgefälscht wurde (3.) und Julian Schwalm (10.).Guxhagen hatte zunächst ein Tor von Ulli Franiek (9.) entgegenzusetzen, dem auch dann noch der Ausgleich gelang (15.).

Nach dem Wechsel ging der Tuspo durch Treffer von Javid Rahimi (48., 59.), wobei
der Torhüter beim ersten Tor getunnelt wurde, in Führung. Das dritte Tor für den Gastgeber fiel wieder durch Kevin Trübelhorn (76.), bevor erneut Javid Rahimi (90.+2) für den Endstand sorgte. Daneben erregten ein "Wembleytor" - Ball wohl vor der Torlinie - von Philipp Topitsch (90.+3) sowie Chancen von Arben Meholli (60., vorbei) und Kevin Trübelhorn, der am Guxhagener Torhüter scheiterte (67.) auf Niedergrenzebacher Seite Aufmerksamkeit. Beim Tuspo hatten Manuel Brandenstein (34., 40.) und Jacek Mnich (52., 68.) noch gute Möglichkeiten, die aber im gegnerischen Torwart ihren Meister fanden.

Es spielten:
Pierre Baetzel, Thorsten Siebert, Dominik Glagow, Din Mohamadi, Ulli Franiek, Manuel Brandenstein, Marcel Lorek, Carl-Magnus Berninger, Jacek Mnich, Benjamin Hodzic, Javid Rahimi
eingewechselt:
Mohamad Ahmadi, Michael Fischer, Brian Hnatek