Neuigkeiten der Abtlg. Fußball

Spielbericht TuSpo Guxhagen II vom 19.03.2017

 

Tuspo Guxhagen II
-

TSV Spangenberg II

0:2

(0:2)


Einen unerwarteten Rückschlag erlitt der Tuspo mit dieser Partie, in der nicht viel zusammenlief. Man ging mit stumpfen Waffen gegen einen entschlossenen, bissigen Gegner vor. Bis auf einen Schuss von Ulli Franiek, der vom gegnerischen Torwart abgewehrt wurde (22.), und einem wegen gefährlichen Spiels nicht gegebenen Treffer (Fallrückzieher am Mann) von Javid Rahimi (77.) sowie einer weiteren Gelegenheit durch Ulli Franiek in der Nachspielzeit der zweiten Hälfte, mit der er nochmals den Torhüter der Gäste prüfte, blieb der Tuspo im Abschluss harmlos.

Die Treffer für Spangenberg erzielten Jakob Grenz (30.) und Jannik Lange per Kopf (31.) nach Vorarbeit von Nils Bachmann. Es gilt nun, diese Niederlage schnell zu verdauen und an die vorigen guten Spiele
anzuknüpfen. Im übrigen hatte der Gast noch Chancen durch Jannik Lange (9.) und Jakob Grenz (10.), die über das Tor zielten sowie erneut Jakob Grenz (54.) und Nils Bachmann (57.), die an Pierre Baetzel im Tuspo-Gehäuse scheiterten, und Jannik Lange, der den Pfosten traf, (73.).

Torschützen:
0:1 Jakob Grenz (30.)
0:2 Jannik Lange (31.)

Es spielten:
Pierre Baetzel, Sascha Baetzel, Dominik Glagow, Carl-Magnus Berninger, Tobias Krug, Manuel Brandenstein, Dennis Gliedl, Din Mohamadi, Javid Rahimi, Ulli Franiek, Mohammad Ahmadi
eingewechselt:
Brian Hnatek, Frank Fiedler, Marvin Hester.