Neuigkeiten der Abtlg. Fußball

Spielbericht TuSpo Guxhagen II vom 26.03.2017

 

schrecksbach

VfB Schrecksbach II
-

TuSpo Guxhagen II

6:0

(3:0)


Guxhagen war zwar bemüht, aber letztendlich hatte diese ersatzgeschwächte Elf keine Chance gegen einen engagierten Gegner. Technische Unzulänglichkeiten und Defizite in der Laufarbeit trugen wesentlich zu dieser Niederlage bei. Die Treffer für Schrecksbach fielen durch Timo Decher mit einem lupenreinen Hattrick (4., 8., Foulelfmeter 21.), Sebastian Schwab (64., 90.) und Hendrik Stein (75.).

Daneben zielten Lukas George (44.) und Timo Decher (71.) am Tor vorbei und verstolperte Matthias Hahn eine Flanke von Sebastian Schwab (55.). Bei Guxhagen sind Gelegenheiten von Mohammad Ahmadi (63.), nach Vorlage von Marvin Hester, und Javid Rahimi (81.), die aber beide am gegnerischen Torwart scheiterten, hervorzuheben. Viele Aktionen im Offensivbereich des Tuspo wirkten überhastet und ungenau.


Die Torschützen:
1:0 Timo Decher (4.)
2:0 Timo Decher (8.)
3:0 Timo Decher (21., Elfmeter)
4:0 Sebastian Schwab (64.)
5:0 Hendrik Stein (75.)
6:0 Sebastian Schwab (90.)

Es spielten:
Pierre Baetzel, Brian Hnatek, Dominik Glagow, Din Mohamadi, Sascha Baetzel, Carl-Magnus Berninger, Tobias Kleffmann, Javid Rahimi, Jacek Mnich, Mohammad Ahmadi, Merlin Neurath

eingewechselt:
Marvin Hester.