Neuigkeiten der Abtlg. Fußball

Spielbericht TuSpo Guxhagen II vom 15.04.2017

 

 

TuSpo Guxhagen II
-
FSG Chattengau/Metze II
0:2
(0:1)


Guxhagen stand überwiegend sicher in der Abwehr, aber im Angriff lief nicht viel zusammen, da flüssige Kombinationen durchs Mittelfeld zu selten zu sehen waren. Der Gast hatte ein deutliches Chancenplus und zeigte die insgesamt bessere Spielanlage. Die Treffer erzielte Matthias Tropmann (45., 81.), der ausserdem noch einmal knapp übers Tor zielte (64.), Pierre Baetzel im Tuspo-Tor zu zwei guten Paraden veranlasste (12., 79.) und Pech hatte, dass der Guxhagener Dennis Gliedl vorm Tor vor ihm klären konnte (33.).

Daneben verpasste Tobias Conrad (Ch.) eine Flanke von Mario Armbröster kurz vor dem Gehäuse (10.). Der gleiche Spieler hatte kurz zuvor (7.) das Tor nur um eine geringe Distanz verfehlt, das gleiche gilt für Enes Kalkan (90.+1). Der Chattengauer Jonas Warlich traf einmal das Aussennetz (47.) und scheiterte zweimal am Torhüter (67., 72.) ebenso

wie Alexander Einwaechter (20.).

Beim Tuspo sind ein Freistoss von Manuel Brandenstein - vom Torwart gut pariert - (14.) sowie Möglichkeiten von Jakob Toews erwähnenswert, der dreimal im gegnerischen Torwart seinen Meister fand (27., 88., 89.) und einmal knapp neben das Tor schoss (41.) Ferner verpasste Javid Rahimi eine Flanke von Jakob Toews kurz vor der Torlinie (55.). Dies war nun die 5. Niederlage nacheinander und man wird sich Gedanken machen müssen, um diesem Trend ein Stopschild zu setzen.


Die Torschützen:
0:1 Matthias Tropmann (45.)
0:2 Matthias Tropmann (81.)

Es spielten:
Pierre Baetzel, Steffen Hassenpflug, Dominik Glagow, Sascha Baetzel, Tobias Krug, Manuel Brandenstein, Dennis Gliedl, Johannes Toews, Carl-Magnus Berninger, Jakob Toews,Javid Rahimi
eingewechselt:
Din Mohamadi, Mohammad Ahmadi, Frank Fiedler