Neuigkeiten der Abtlg. Fußball

Spielbericht TuSpo Guxhagen vom 21.08.2016

Tuspo Guxhagen
-

TSV Wabern II

0:3

(0:1)


Wenn auch bei Wabern nicht alles klappte, profitierte man doch zur Genüge von individuellen Fehlern der Guxhagener, die letztendlich zu den Treffern von Stephan Bergmann (68.), Dominik Dittmar (83.) und Fabian Amert (89., Foulelfmeter)
führten. Ferner gab es bei den Gästen noch Möglichkeiten durch Manuel Merten (2., 43., jeweils vom Torhüter geklärt und 71., Kopfball am Tor vorbei), Marius Konrad (3., dto.), Sebastian Weigl (15. - Foulelfmeter-, 32., jeweils neben das Tor plaziert), Florian Jäger (81., 88., von Andre Appel im Tuspo-Tor verhindert), Danny Overkamp (54., von Thore Jung - Tuspo - auf Linie geklärt) und Maik Walter (62., vom Torwart bereinigt).


Bei Guxhagen setzte Luciano Paparella einen Foulelfmeter neben das Tor (59.), traf Michael Fischer die Latte (69.) und scheiterten Ulli Franiek (45.) sowie Gabriel Freitas (20.) am gegnerischen Torhüter und zielten nochmals Gabriel Freitas (42.), Thore Jung (58.) und Falk Edelmann (74.) knapp am Tor vorbei. Leider wurde das Geschehen getrübt durch eine schwere Verletzung des Gästespielers Hendrik Spangenberg (14.). Der Tuspo wünscht baldige Genesung. Beim Tuspo vermisste man über weite Strecken des Spiels das Sichaufbäumen gegen die Niederlage und die Körperspannung.


Es spielten:
Andre Appel, Andreas Fischer, Thore Jung, Luciano Paparella, Ulli David Franiek, Falk Edelmann, Lukas Gerhold, Julian Umbach, Jim Bätzing, Michael Fischer, Gabriel Freitas
eingewechselt:
Christoph Kosuch, Christian Umbach, Marvel Lorek