Neuigkeiten der Abtlg. Fußball

Spielbericht TuSpo Guxhagen II vom 09.10.2016

Geschrieben von Volker Bätzing

FSG Efze II
-
Tuspo Guxhagen II

3:1

(0:1)


Es war ein Spiel von zwei unterschiedlichen Halbzeiten. In der ersten Hälfte bestimmte der Tuspo das Geschehen, wusste aber aus seinen diversen Chancen zuwenig Nutzen zu ziehen. Neben der Treffer von Michael Speer, nach Vorarbeit von Dominik Glagow, (13.), gab es Möglichkeiten durch Rene Schwiebs, der einen Kopfball über das Tor plazierte (11.) sowie mit einem Freistoss das gegnerische Tor knapp verfehlte (44.), Michael Speer mit einem Schuss übers Tor (21.) sowie Jacek Mnich, der einmal an Marcel Pfeiffer im Efzer Tor scheiterte (23.) und einmal einen Ball um geringe Distanz am Tor vorbeisetzte (41.).

Bei Efze setzte Fabian Flade einen Freistoss an die Latte (26.) und Carsten Reichmann konnte einen Freistoss nicht am Guxhagener Torwart vorbeibringen (36.). Nach dem Wechsel wurde innerhalb der Tuspo-Elf mehr diskutiert als vernünftig Fussball gespielt, man war z.T. mit sich selbst unzufrieden und liess den Hausherren immer mehr zu seinem Spiel finden. Die Treffer für Efze erzielten Jason Wagner - nach Vorlage von Carsten Reichmann - (47.), Rene Budde mit einem Freistoss (50.) und Enrico Jungkurth (83.).

Guxhagen hatte aber auch noch Gelegenheiten durch Dennis Gliedl (59.) und Mohammad Matraji (80.), die am Tor vorbei zielten sowie David Grassman, dessen Torerfolg vom Efzer Torhüter verhindert wurde. Als Zeichen von Frustration sind beim Tuspo 5 gelbe und 1 gelb-rote Karte (S. Bennewitz) zu werten.


Es spielten:
Pierre Baetzel, Brian Hnatek, Dominik Glagow, David Grassman, Thorsten Siebert, Steffen Hassenpflug, Dennis Gliedl, Michael Speer, Jacek Mnich, Rene Schwiebs, Mohammad Matraji
eingewechselt:
Steffen Bennewitz, Marc Umbach