Neuigkeiten der Abtlg. Fußball

Spielbericht TuSpo Guxhagen II vom 16.10.2016

Tuspo Guxhagen II
-

TSV Jahn Pfieffe

8:0

(2:0)


Gegen einen schwachen Gegner, der in der gesamten
Spielzeit zu keiner nennenswerten Torgelegenheit kam, brauchte Guxhagen fast die gesamte erste Hälfte, um den Knoten zu lösen. Nachdem David Grassman zunächst mit einem Freistoss nur die Latte traf (2.) und Steffen Gretenkord, auch mit einem Freistoss, knapp am Tor vorbei geschossen hatte (20.), fiel der erste Treffer durch David Grassman (42.), dem Mohammad Matraji vor der Pause noch das 2:0 folgen liess (43.).

Nach dem
Wechsel fielen die weiteren Tore dann wie reife Früchte. Rene Schwiebs (55., 87.), Steffen Hassenpflug (48.), Brian Hnatek per Foulelfmeter, Ulli Franiek (75.) und Din Mohamadi (82.) sorgten für den Endstand. Der Tuspo überzeugte durch gelungene Angriffsaktionen und einer geschlossenen Mannschaftsleistung. Zu erwähnen bleibt noch ein Schuss von Rene Schwiebs über das Tor (47.) und ein Lattentreffer von Michael Speer (48.).

Guxhagen hat sich für die überraschende Niederlage beim FSG Efze voll rehabilitiert.

Es spielten:
Pierre Baetzel, Brian Hnatek, Dominik
Glagow, Steffen Gretenkord, Ulli Franiek, Steffen Hassenpflug, Tobias Krug, Michael Speer, Mohammad Matraji, David Grassman, Javid Rahimi
eingewechselt:
Rene Schwiebs, Mohammad Ahmadi,
Din Mohamadi