Neuigkeiten der Abtlg. Fußball

Spielbericht TuSpo Guxhagen vom 12.08.2016

Tuspo Guxhagen
-

Tuspo Obergrenzebach

3:3

(3:1)


Guxhagen liess sich in der Nachspielzeit noch den Sieg nehmen. Der Tuspo war die stärkere Elf bis zur 27., in der der erste Treffer der Gäste fiel, und ab der 70.. Die restliche Spielzeit war Obergrenzebach die bestimmende Mannschaft. Die Führung für Guxhagen erzielte Michael Fischer - nach Vorarbeit von Rene Schwiebs - (13.), dem Gabriel Freitas (25.) das 2:0 folgen liess.

Als der ersteTreffer für die Gäste fiel durch Kevin Richhardt (27.) - der Guxhagener Keeper rutschte auf nassem Boden
zuvor aus - , verlor der Tuspo etwas den Zugriff aufs Spiel, agierte zu schwerfällig im Spielaufbau und gab zuviele Bälle verloren.Somit fiel dass auch der verdiente Ausgleich durch einen Foulelfmeter von Nils Reuter (53.). Durch einen sehenswerten Kunstschuss von Marcel Lorek (72.) ging Guxhagen erneut in Führung, liess sich aber in der Nachspielzeit durch einen individuellen Fehler noch den Sieg entreissen.

Andreas Berg erzielte den Ausgleich (90.+2). Die Gäste hatten noch Möglichkeiten durch Sebastian Kater (67., am Tor vorbei gezielt und 73., von Andre Appel im Tuspo-Tor geklärt) und Sascha Hassenpflug (89., an Andre Appel gescheitert). Beim Tuspo scheiterten Michael Fischer (10.) und Julian Umbach (57.), der ausserdem noch einen Freistoss knapp neben den Pfosten setzte (58.), an Dominik Loos im Gästetor.


Es spielten:
Andre Appel, Andreas Fischer, Thore Jung, Thomas Große Hokamp, Rene Schwiebs, Falk Edelmann, Manuel Jäger, Julian Umbach, Gabriel Freitas, Christian Umbach, Michael Fischer

eingewechselt:
Merlin Neurath, Marcel Lorek, Manuel Brandenstein.