Jährlicher Königsball

Neben den ausgezeichneten sportlichen Erfolgen, kommt natürlich auch der gesellschaftliche Aspekt bei den Guxhagener Schützen nicht zu kurz. Zahlreiche Veranstaltungen zur Pflege des Gemeinschaftssinns und Förderung der Sportkameradschaft runden das Vereinsleben ab. So findet alljährlich als Kernstück das Köningsschiessen statt. Bei fröhlichem Beisammensein wird das „Königshaus“, bestehend aus dem Schützenkönig, der Schützenkönigin und dem Hofstaat, erster und zweiter Ritter, sowie erste und zweite Hofdame, ausgezeichnet. Desgleichen auch der Jugendkönig mit seinen beiden Rittern.

Am 2.September 2017 wurde wieder um die Königsehre geschossen. Es war wieder ein schöner geselliger Nachmittag mit Kaffee und Kuchen. Da dieses Jahr das Königsschießen mit dem Adlerschießen gemeinsam stattfand war die Beteiligung so groß das fast jeder Platz im Schützenhaus belegt war. Vor dem hervorragenden Essen, das diesmal aus Körle kam, fand die Proklamation des neuen Königshauses statt. (s.o.)


Im Bild von links nach rechts

Schützenkönig Jürgen Gebhardt, 2. Hofdame Heike Slavic
Schützenkönigin Gerda Brüne, dahinter 1. Ritter Peter Braun
1. Hofdame Heidi Böhling, dahinter Abteilungsleiter Konrad Rysiewski
und ganz rechts 2. Ritter und Gewinner der Ehrenscheibe Ralf Deter