Tuspo Guxhagen l - SG Hoher Knüll l 7:0 (1:0)

tuspo

 

Tuspo Guxhagen l  -  SG Hoher Knüll l

7:0  (1:0)

 
     

 

Tuspo Guxhagen I - SG Hoher Knüll I 7:0 (1:0)
- Spiel vom 22.04.2019 (Ostermontag) -

Das Spiel hätte durchaus auch zweistellig ausgehen können. Bereits in der ersten Hälfte hatten Marvin Vaupel (7., Kopfball übers Tor, 10., verpasst Hereingabe von Dennis Gliedl kurz
vorm Gehäuse), Carl-Magnus Berninger (28.Freistoss neben das Tor) und Matthieu Schnitzer (34., Torhüter parierte) gute Chancen, bevor Marcel Lorek dann die Führung erzielte
(41.). Nach der Pause fielen die Treffer dann wie reife Früchte und zwar durch Lukas Gerhold (50.), Carl-Magnus Berninger (von der Mittellinie 60.), Marvin Vaupel (74.), Matthieu
Schnitzer (80.), Justin Krümmel (85.) und erneut Marvin Vaupel (89.). Daneben traf Marvin Vaupel noch per Freistoss die Latte (67.) und verstolperte Niclas Siebert in aussichtsreicher Position den Ball (77.). Guxhagen zeigte sich dem allerdings schwachen Gegner deutlich überlegen und gewann auch in dieser Höhe verdient. Bei diesem Kantersieg hat auch des Kritikers
Griffel seine Ruh'. Man wird sehen, ob mit diesem Sieg die nötige Sicherheit und das Selbstvertrauen für stärkere Gegner gepflanzt wurde.
Es spielten: Luca Gerlach, Carl-Magnus Berninger, Lukas Gerhold, Dennis Gliedl, Matthieu Schnitzer, Marcel Lorek, Jakob Toews, Niclas Siebert, Justin Krümmel, Marcel Damm, Marvin Vaupel; eingewechselt: Tobias Krug, Florian Weiss, Kevin Thorben Milde.