Tuspo Guxhagen I - TSV 05 Remsfeld I 2:2 (0:2)

tuspo

 

Tuspo Guxhagen l  -  

TSV Remsfeld l

2:2  (0:2)

 

 

Tuspo Guxhagen I - TSV 05 Remsfeld I 2:2 (0:2)
- Spiel vom 26.05.2019 -

Aufgrund einer deutlichen Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit holte der Tuspo, der in der Endtabelle Siebter wurde, gegen den Tabellenzweiten und Relegationsteilnehmer einen verdienten Punkt. In der ersten Hälfte war Guxhagen zwar auch schon spielbestimmend, wurde aber durch zwei eiskalte Konter abgestraft. Diese wurden abgeschlossen durch Lucas Ploch (17.) und Pascal Adler (23.). Der Tuspo agierte mit zuviel langen Bällen und vernachlässigte dadurch das Kurzpassspiel über das Mittelfeld. Es gab aber durchaus bereits Chancen durch Jakob Töws (25.), dessen Schuss eine Beute des Torwarts wurde, Marvin Vaupel - nach Vorlage von Niclas Siebert - (37.), der einen Kopfball knapp am Tor vorbei setzte und Matthieu Schnitzer, dessen Ball die gegnerische Abwehr kurz vor der Linie klären konnte (42.). Bei Remsfeld zielte Daniel Hedderich, nach Vorarbeit von Lucas Ploch, knapp daneben (8.) und scheiterte vorg. Spieler mit Freistoss an Luca Gerlach im Tuspo-Gehäuse (43.). Nachdem Wechsel erhöhte Guxhagen nochmals den Druck, spielte konzentrierter und variantenreicher und hatte somit Erfolg durch Tore von Jakob Töws (56.; 90.+2). Ferner verpassten mehrere Tuspo-Akteure eine Flanke von Felix Fisseler kurz vorm Tor (53.). Diese Situation wiederholte sich durch Jim Bätzing, ebenso nach einer Flanke (70.). Bei Remsfeld ist keine Torchance mehr erwähnenswert. Getrübt wurde die Partie durch eine rote Karte für den Remsfelder Rouhllah Akthari (82.) wegen einer Tätlichkeit. Ein Lob gilt der gesamten Guxhagener Elf, die einen bärenstarken letzten Saisonabschnitt spielte.


Es traten an: Luca Gerlach, Carl-Magnus Berninger,
Lukas Gerhold, Jim Bätzing, Matthieu Schnitzer,
Jakob Töws, Niclas Siebert, Felix Fisseler,
Justin Krümmel, Marcel Damm, Marvin Vaupel:
eingewechselt: Daniel Rein, Tobias Krug,
Dennis Gliedl.