Sporttage 2019

Sporttage 2019

 

Donnerstag 13.06.19

 

An diesem Tag stand After Work Hour an, wir haben eine gemischte Mannschaft aus der 1ten und 2ten Mannschaft gestellt, die gegen den TSV Wollrode Fussball gespielt hat. Nach den ersten 30 Minuten stand es 0:1 für den TSV. In den zweiten 30 Minuten wurden wir stärker, haben uns viele Chancen heraus gespielt, Dadurch haben wir 3 Tore geschossen so dass das Endergebnis 3:1 für den TuSpo Guxhagen hieß. Nach dem Spiel saßen beide Mannschaften noch Abends am Bierpilz, wo es eine Happy Hour gab. Alles 1 Euro hieß es und es wurde sehr gut angenommen.

 

Freitag 14.06.19

 

Am Freitag ging es um den Karl Lengemann Cup, der wird wie jedes Jahr unter den Ortsansässigen Firmen ausgespielt wird. Dieses Jahr waren 6 Firmen vertreten unter anderem Spedition Kördel, GLS, Sport- und Fitnesszentrum BLU, Sartorius, IGS Guxhagen und Correus Grabmale. Bei dem Turnier spielte jeder gegen jeden. Es waren alles faire und schöne spiele, am Ende konnte sich die Mannschaft von der Firma GLS durch setzen.

 

Nach der Siegerehrung wurde der neue Vorstand vorgestellt:

 

  • Uwe Herkt als 1. Vorsitzender,

  • Manuel Brandenstein 2. Vorsitzender,

  • Falk Edelmann 3. Vorsitzender

  • Thomas Umbach 1. Kassenwart,

  • Richard Beck 2. Kassenwart

  • Volker Neumann Schriftführer,

  • Gerhard Günther Sportlicher Leiter

     

Nach der Vorstellung des neuen Vorstandes ging es an das Fussballkicker-Turnier. Es waren 9 Mannschaften die um den Sieg kämpften, sehr spannede Spiele waren darunter am Ende blieben nur 2 Teams übrig die das Finale untersich entschieden. Zu der ersten Mannschaften gehörten Christian Umbach und Luciano Paparella ihre kontrahenten hießen Ulrich Most und Achim Benderoth. Das packende Finale entschied Christian und Luciano für sich. Es war ein sehr schönes Turnier, von einem unserer Sponsoren wurde das Turnier organisiert und betreut, nochmals danke an Ulrich Most.

 

Samstag 15.06.19

 

An dem sonnigen Tag hieß es bei den Sporttagen Hobbykicker-Turnier. Es waren 16 Hobby Mannschaften die bei dem Turnier mitgespielt haben, es wurde auf 2 Plätzen und in 2 Gruppen gespielt. Die Turnierleitung übernahm wie auch den Freitag unser 1. Vorsitzender Uwe Herkt. Viele altbekannte Gesichter waren zu sehen wie auch auch Freitag, dass hat uns sehr gefreut. In den Mannschaften war alles vertreten Junge und „alte“ Spieler. Der Karl Lengemann Cup Sieger GLS hatte auch für das Hobbykicker-Turnier eine Mannschaft gestellt. In der Gruppe A wurde die Mannscht FC Talentfrei erster, zweiter wurde die Mannschaft Kreisligalegenden. Die Gruppe B wurde angeführt von der Mannschaft Lokomotive Lattendicht, zweiter wurde die FC Macht los.Im ersten Halbfinale FC Talentfrei – FC Macht los ging es gleich in das Siebenmeterschießen wo sich die Mannschaft des FC Talentfrei durchsetzen konnte, das zweite Halbfinale entschied Mannschaft Lokomotive Lattendicht mit einem 3:0 gegen die Kreisligalegenden für sich.

Das „kleine“ Finale spielten die Mannschaften FC Macht los – Kreisligalegenden. Der FC Macht los hatte noch ein bisschen mehr Puste und gewann das Spiel. Das Finale: Lokomotive Lattendicht – FC Talentfrei.

Man merkte beiden Mannschaften den harten Tag an. Nach den 12 Minuten stand es 0:0 und es ging in das Siebenmeterschießen, die Annspanung war groß bei beiden Mannschaften, nachdem der Towart der Lokomotive Lattendicht 2 Schüsse gehalten hatte und die Feldspieler alle verwandelt hatten ging der Sieg an die Mannschaft:

Lokomotive Lattendicht

 

Wir sagen Glückwunsch an die Mannschaft und hoffen, dass ihr den Pokal nächstes Jahr wieder verteidigen werdet.

 

Abends nachdem alle geduscht und etwas gegessen hatten wurde getanzt zu der Musik von unsrem Kumpel DJ Toddy bis zum nächsten Morgen wurde diskutiert, philosphiert und das ein oder ander Bierchen getrunken.

 

Sonntag 16.06.19

 

Es sollte der Tag der Jugend werden aber es sollte nicht so sein, leider mussten unsere Mannschaften noch Ligaspiele bestreiten (Religation etc.) deswegen wurde das Program verändert. Auch mussten wir die Hüpfburg absagen die schon vor ort war und aufbauen wollte weil das Wetter anfangs nicht mitgespielt hat.

Aber das Wetter wurde besser der Frühshoppen lief, die Kinder wurden geschminkt, (nochmal danke an Dhana von dem Karnevals Verein Guxhagen) die Jungs von der A-Jugend haben ihr Können gezeigt und bestritten ein Freundschaftsspiel. Somit haben wir die Sporttage ausklingen lassen.

 

Wir hoffen ihr hatte genauso viel Spaß und Freude an den Sporttagen wie wir und wir sehen uns nächstes Jahr in alter Frische wieder.

Ein besonderen Dank gilt natürlich allen Helfern, Sponsoren und Fans die geholfen haben diese Sporttage zu ermöglichen.