Tuspo Guxhagen I - TSV 08 Holzhausen I 4:1 (2:1)

tuspo

 

Tuspo Guxhagen I -  

TSV Holzhausen I

4:1 (2:1)

 

 

Tuspo Guxhagen I - TSV 08 Holzhausen I 4:1 (2:1)
- Spiel vom 15.09.2019 -

Guxhagen stürzt den Tabellenführer und belegt nun den Platz an der Sonne. In einem Kampfspiel, in dem aber auch die Technik nicht zu kurz kam, war der Tuspo die eindeutig gefährlicherer Mannschaft, die, wenn sie noch konsequenter vorm Tor agiert hätte, noch höher hätte gewinnen können. Teilweise ansehnliches Überbrücken des Mittelfeldes per Kurzpassspiel und die Mehrzahl an gewonnenen Zweikämpfen trugen auch wesentlich zu diesem Erfolg bei und man zielte 4 x häufiger aufs Tor als der Gegner. Die Tuspo-Tore erzielten Lukas Gerhold (5., 24.), Frederik Schmidt (Kopfball 70.) und Marcel Lorek (82.). Der Treffer bei Holzhausen fiel durch Yannick Hofer (36.). Daneben scheiterten auf Guxhagener Seite noch Leonard Finke (22.),
Edris Faqierzad (72.) und Luca Gerlach (69.) am gegnerischen Torhüter und setzten wiederum Luca Gerlach (31., 66.) und Marcel Lorek (64.) Bälle knapp neben das Gehäuse. Ferner verpasste Luca Gerlach eine Flanke von Lukas Gerhold kurz vorm Tor (47.) und traf mit einer Direktabnahme - auch kurz vorm Kasten - den Ball nicht richtig (52.). Ein Schuss von Roust Suliman wurde auf der Linie geklärt (73.). Bei Holzhausen gab es neben dem Treffer keine zwingenden Tormöglichkeiten mehr. Guxhagen musste in diesem Spiel der ersten Gegentreffer in der Serie hinnehmen; auch dies ein Zeichen an die Mitbewerber.


Es spielten: Andre Appel, Carl-Magnus
Berninger, Lukas Gerhold, Jim Bätzing,
Edris Faqierzad, Frederik Schmidt, Marcel Lorek,
Leonard Finke, Felix Fisseler, Justin Krümmel,
Marcel Damm; eingewechselt: Luca Gerlach,
Roust Suliman, Jakob Toews.