Information vom Tuspo Guxhagen Abtl. Fussball

Geschrieben von Johannes Günther

Informationen vom Tuspo Guxhagen Abteilung Fussball

Wir möchten Sie/Euch informieren was aktuell aus der Fussball Abteilung zu vermelden ist. Die geplante Jahreshauptversammlung im März fällt aus und wird in den Herbst gelegt. Neuer Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Unsere Sporttage werden in diesem Jahr ausfallen. Da wir nicht wissen wann und wie es im Spielbetrieb weiter geht, ist eine Planung derzeit nicht möglich. Aber wir haben schon uns Gedanken gemacht, was als alternative möglich ist. Wir versuchen
eine Art Sporttage im Herbst, mit einem anderen Programm / Ablauf, durchzuführen.

Wann unser Clubhaus wieder aufmacht, um Sky Bundesliga zu schauen, wissen wir nicht. Da müssen wir abwarten wie sich das mit dem Virus weiter fortsetzt, und was für Entscheiden auf uns noch zukommen.

Auch wie es in unserer Jugend weiter geht, dazu haben wir einen Infobrief verfasst, den Sie/Ihr im Anhang ein lesen können/könnt.

 Info Jugend - Spielgemeinschaft  Guxhagen / Körle / Fuldabrück

Wir alle wissen nicht wie es weiter geht in Sachen Spielbetrieb. Nach unserer Einschätzung werden wir den Spielbetrieb bis Juni nicht mehr aufnehmen. Darum haben wir uns von Seiten des Tuspo Guxhagen Vorstand Gedanken gemacht wie es mit der SG weiter geht. Der aktuelle Vertrag läuft Ende Mai aus und dann müssen die Vorstände zusammentreten und sich abstimmen wie und ob die Spielgemeinschaft so in ihren Bestand fortgeführt werden kann. Der neue Vertrag muss bis 15.06.20 beim Kreis Fußballwart eingereicht werden und dann von ihm genehmigt werden.

Es wurde ein längeres Gespräch mit dem 1.Vorsitzenden Lutz Erbeck vom FC Körle geführt. In diesem Gespräch haben wir mitgeteilt, dass wir der Tuspo Guxhagen sich neu ausrichten möchte und dass wir ohne den FC Körle planen. Für diese Entscheidung gibt es Gründe die auch mitgeteilt wurden.

Gleichzeitig haben wir die Möglichkeit zugesagt, dass alle Spieler der SG weiterhin in 
ihren Jahrgängen zusammen, beim Tuspo Guxhagen mit Zweitspielrecht spielen können.

 

Auch bei der SG Fuldabrück gibt es Veränderungen, die Vereine Bergshausen und Dennhausen/Dörnhagen wollen auch dort getrennte Wege gehen. Nach Ostern werden dann Gespräche mit den Vorsitzenden der Stammvereine stattfinden,
zwecks einer Spielgemeinschaft.
Nachdem wir die Entscheidung getroffen haben uns zu trennen, ist zeitgleich die SG Edermünde auf uns zu gekommen, wir haben uns ausgetauscht wo Gemeinsamkeiten bestehen, und sind uns einig geworden eine Spielgemeinschaft in einzelnen Jahrgängen zu gründen.

Wir haben es für unsere Pflicht angesehen, jetzt die Info zu verschicken und nicht erst im Mai. 
Der Vorstand vom Tuspo Guxhagen, als Federführender Verein, hat es sich nicht leicht gemacht, aber es gibt einige Gründe, die Sie zu dieser Entscheidung geführt haben. Es wird auch Zeit nah und wenn es die Lage zu lässt ein Elternabend, für Trainer, Betreuer, Eltern und Spieler geben.
    
Wir möchten nochmal sagen, es wird jedem Jugendspieler die Möglichkeit geben, auch weiterhin in der SG zu spielen.

Wir wünschen ihnen/euch in dieser Schwierigen Zeit, dass wir alle gesund bleiben und diese Phase überstehen.
      
                          Mit sportlichem Gruß 
                                   Vorstand               
                             Tuspo Guxhagen
                            Abteilung Fussball